Verkehrsunfall mit Peronenschaden

Datum: 26. Mai 2016 um 23:03
Dauer: 1 Stunde 27 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: BAB3 KM 245 Richtung Frankfurt
Einsatzleiter: KBI Werrlein
Mannschaftsstärke: 2/15
Weitere Kräfte: Feuerwehr Altfeld, Feuerwehr Esselbach, Feuerwehr Marktheidenfeld, Feuerwehr Michelrieth, Kreisbrandinspektor MSP 2, Kreisbrandmeister MSP 2/1, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zu einen Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person auf der linken Spur in Fahrtrichtung Frankfurt wurden wir am heute Nacht mit den Kameraden aus Michelrieth, Altfeld und Marktheidenfeld alarmiert. Als erstes Löschfahrzeug vor Ort übernahmen wir die erste Ausleuchtung der Unfallstelle, sicherten das verunfallte Fahrzeug und betreuten die Person bis zum eintreffen des Rettungsdienstes. Nach Reinigung der Fahrbahnen wurden wir von den Kameraden aus Altfeld und Marktheidenfeld aus der Kette herausgelöst und rückten von der Einsatzstelle ab.

Auf dem Rückweg sicherte unser 14/1 noch einen Wildunfall bis zum eintreffen der Polizei ab.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen auf den Permanentlink.