VU LKW

Datum: 22. September 2016 um 15:25
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 4 Stunden 28 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: ST 2312
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: LF 8/6
Weitere Kräfte: FF Glasofen, FF Marktheidenfeld, Kreisbrandinspektor MSP 2, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber


Einsatzbericht:

Bei eintreffen der Feuerwehr waren die Personen bereits aus dem Fahrzeug gerettet und vom gleichzeitig
eintreffenden Rettungsdienst übernommen. Die Aufgaben der Feuerwehr Esselbach waren die Brandsicherung
an der Einsatzstelle bis der Tank des verunfallten LKW leer gepumpt wurde sowie die Verkehrsführung. Weiter unterstützten wir die Bergung des LKW mit dem Bergungsunternehmen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen auf den Permanentlink.