Kellerbrand Personen in Gefahr

Gegen Abend wurden wir zu einem Kellerbrand mit dem Stichwort “Personen in Gefahr” gerufen. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass niemand in akuter Gefahr war. Der Brand war schnell unter Kontrolle gebracht. Im Anschluss wurde der Keller mit der Wärmebildkamera durchsucht und gelüftet.

Kellerbrand

Die Esselbacher Feuerwehr wurde zur Unterstützung bei einem Kellerbrand mit Atemschutzgeräteträgern nach Marktheidenfeld alarmiert. Es konnten insgesamt sechs Atemschutzgeräteträger aus Esselbach eingesetzt werden. Außerdem wurde das Nebellöschsystem zur Raumkühlung bereitgestellt. Durch die Temperaturen von bis zu 500°C war es nicht möglich den Treppenraum vor dem Brandraum zu betreten, durch das Nebellöschsystem ist eine Abkühlung ohne Read more about Kellerbrand[…]