THL Leistungsprüfung ohne Fehler abgelegt

Am vergangenen Samstag, den 01.09.2018 bestanden zwei Gruppen ohne Fehlerpunkte die Leistungsprüfung “Technische Hilfeleistung”. In dieser wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in einem PKW angenommen. Hier mussten die Feuerwehrleute innerhalb von 5 Minuten ihr Können unter Beweis stellen und eine Verkehrsabsicherung einrichten, den Brandschutz sicherstellen, die Unfallstelle beleuchten, den Verletzten versorgen, sowie die Rettung der Person durch Schere und Spreitzer vorbereiten. Die Leistungsprüfung wurde von den Schiedsrichtern Thomas Baumann, Sylvia Väthröder und Michael Wiesmann abgenommen, wobei kein Fehler bei den beiden Gruppen festgestellt wurde.
Teilnehmer:
Stufe 1: Alexander Ott
Stufe 2: Jeanette Renzelmann, Michael Samer, Matthias Samer
Stufe 3: Sebastian Schwab, Patrick Otterbach,
Stufe 4: Heiko Diehm, René Grün, Andreas Väth, Christian Samer, Jan Eichner